Archiv des Autors: tommes

Endspurt

Nach 6 Monaten unterwegs sein sind die 25000km endlich geknackt, so dass wir nun besten Gewissens nach Hause fahren können 😉 In Kroatien haben wir eigentlich nicht mehr viel gemacht außer der Wanderung, diese war jedoch sehr gut. Von Meereshöhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Up and Down

Nachdem die Landschaft bei Belgrad schon recht flach geworden ist, sind wir nun wieder in bergigeren Gegenden unterwegs. Aber darauf soll sich der Artikel nicht beziehen, denn es geht eher um gefühlsmäßige Höhen und Tiefen, die wir derzeit erleben. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hin und her, vor und zurück, 3x im Kreis

… aber nicht nach Hause, denn das kann noch 3 ½ Wochen warten. Ich wollte mal schreiben, wo wir uns die letzten Tage eigentlich herumgetrieben haben, nachdem Katja schon ein paar kurze Einblicke gegeben hat. In Montenegro sind wir zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Werkststattaufenthalt

Wir haben tatsächlich eine Werkstatt gefunden in der es einen Englisch sprechenden Mechaniker gibt. Öl und Ölfilter sowie Kraftstofffilter gewechselt. Und die komischen Geräusche kamen von einem gebrochenen oder angebrochenen Kugellager der Kupplung. Dies wurde mitsamt einer dazugehörigen Scheibe auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Südalbanien

Eigentlich wollten wir nicht in den Süden von Albanien fahren, da es zu weit ab vom Wege nach Hause war. Da wir aber noch reichlich Zeit haben bis zu unseren geplanten Ankunftstermin in der Heimat, haben wir es einfach mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tag 141

Ein warmer sonniger Morgen, wir parken an der Burg von Skopje (Mazedoniens Hauptstadt) mit Blick auf die Stadt, den durch die Stadt fließenden Fluss und auf die umliegenden, teilweise noch schneebedeckten Berge. Nur die Rasenmäher stören ein wenig, aber irgendwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Südosteuropa

Wir sind gerade in Weliko Tarnowo, einer mittelalterlichen Hauptstadt von Bulgarien, die wir uns heute im Laufe des Tages anschauen werden. Gestern abend gab es hier ein großes imposantes Feuerwerk, vom dem mir die Ohren jetzt noch klingeln. Anlass war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Stranddisco

Gestern gab es in einer einsamen Bucht am Schwarzen Meer einen exklusiven Gig von DJ Tommes. Tanzen unter der untergehenden Sonne, später dann tanzen unter dem Sternenhimmel. Heute nun wurden Ostereier am Strand versteckt und Katja war zudem anbaden, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abstecher zum Meer

Nicht geplant und doch getan – wir sind am Mittelmeer. Da unser nächstes Etappenziel – Kappadokien – wieder höher liegt und es somit für uns auch wieder kälter wird, hielten wir es für keine schlechte Idee, vorher einmal kurz ans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Merhaba

Nach zwei Tagen Ruhepause auf dem Campingplatz, die nach 2500km Fahrt in 6 Tagen auch dringend notwendig war, sind wir also wieder unterwegs und genießen unsere wiedergewonnene Freiheit. Endlich wieder dort lang fahren und/ oder abparken und schlafen wo wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen