Monatsarchiv: Mai 2012

Entschleunigt in Belgrad

Eigentlich wollten wir ja nur zu einer Stippvisite in die serbische Hauptstadt, aber ein Einbruch ins Auto (%&grmpf!!*%&*!!!, aber ohne Vorurteile gegen Osteuropa zu klopfen) und die Anzeige bei der etwas verbaddelten Belgrader Polizei (zu lange Geschichte!) hat dazu geführt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Kurz vor Belgrad, 19°, Regen

Unsere tägliche Suche nach einem Platz zum Abparken brachte uns kurz vor Belgrad auf einen kleinen Feldweg, der zwar ganz gut aussah, aber bereits beim Hinabfahren zeigte, dass er ein schlüpfriges Etwas ist. Der Bus rutschte gemächlich, zum Wenden keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Bosnien-Eindrücke

In Bosnien hat sich uns nicht wirklich überraschenderweise, aber erstaunlich deutlich die jüngste Vergangenheit mitgeteilt. In Mostar und in Sarajewo sieht man an einigen Ecken und Enden die Spuren des Krieges von 1992-95. Während Mostar lange Gefechte gegen Serben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hin und her, vor und zurück, 3x im Kreis

… aber nicht nach Hause, denn das kann noch 3 ½ Wochen warten. Ich wollte mal schreiben, wo wir uns die letzten Tage eigentlich herumgetrieben haben, nachdem Katja schon ein paar kurze Einblicke gegeben hat. In Montenegro sind wir zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Länderhobbing statt Inselhobbing

Der Balkan ist im Vergleich zu den ersten vier Ländern doch ne Kategorie kleiner, und so sind seit dem letzten Eintrag schon wieder mehrere Staatsgrenzen überquert wurden. Eigentlich hatten wir mit dem Gedanken der südkroatischen Inseln gespielt, aber ein Meer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Orthodoxe Begegnungen

Der Skadar See ist der größte See auf dem Balkan und neben Pelikanen, Seeschlangen und Fischen gibt es in ihm auch jede Menge Inseln. Einige davon sind bewohnt, von Mönchen oder Nonnen. Zwei dieser Inseln haben wir vor ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Put on your dancing… ähem … hiking shoes!

Die letzten Tage in Albanien und die ersten in Montenegro sind vor allem von beeindruckenden Schönheiten geprägt. Damit sind weniger die Damen in hochhackigen Schuhen gemeint, sondern die Landschaften, denen wir uns hier auf eine Weise nähern, die die Damen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare